Im Winter stehen die eigenen vier Wände wieder im Mittelpunkt. Wir wollen uns wohlfühlen, einkuscheln und Freude an den Dingen haben, die uns umgeben. Neu einrichten ist nicht nötig – schöne Accessoires zaubern ohne viel Aufwand und Kosten eine gemütliche Stimmung in den Raum. Wir von der Victoria Redaktion haben uns die neuesten Trends angeschaut.

Sponsored by

Trend 1: Natur und Nachhaltigkeit

Natürliche Materialien, am besten aus nachhaltigen Quellen, sind weiterhin sehr beliebt. Spiegelrahmen aus Eiche oder Bambus sehen zum Beispiel toll aus. Flechtkörbe bieten Platz für Decken aus Wolle. Was nicht fehlen darf sind Zimmerpflanzen, denn die grünen Freunde lassen uns im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen. Sie kosten nicht viel Geld und verwandeln jeden Raum in eine grüne Oase. Wie schön!

Trend 2: Trockenblumen

Wer keinen grünen Daumen hat, kann auf Trockenblumen setzen. Angesagt sind zurzeit langstielige Varianten, die in hohen Vasen arrangiert werden. Sie brauchen keine Pflege und geben dem Raum ein florales, natürliches Flair.

Trend 3: Hängesessel nach innen holen

Sanftes Schaukeln ist himmlisch! Es beruhigt und löst jedes Stressgefühl. Dafür wird der Hängesessel von der Terrasse ins Wohnzimmer gerückt und mit Wolldecken und einem Sternenhimmel ausgestattet. Nun fehlt nur noch ein gutes Buch!

Trend 4: Stoffe in rauchigen Farben

Stoffe in rauchigen Grau- oder Blau-Schattierungen passen wunderbar aufs Sofa oder Bett. Sie sorgen für eine kühle und trotzdem wohlige Stimmung. Damit es kuschelig wird, einfach ein Fell und eine Fellnase dazu legen. Das ist pures Glück.

Trend 5: Tabletts

Ein Tablett ist eine wunderbare Möglichkeit, der Deko eine Struktur und Ordnung zu geben. Bei den Vasen können in diesem Jahr auch gern matte und glänzende Oberflächen miteinander kombiniert werden. Es sollte nur ein verbindendes Element sichtbar sein. In diesem Fall ist es die runde Form. Das Glas mit Deckel ist übrigens ein Multitalent. Je nach Monat sieht es wunderschön mit Keksen in der Adventszeit, Weihnachtskugeln zum Fest, Glückskeksen zu Silvester oder Tannenzapfen im Januar aus.

Trend 6: Winterliche Düfte

Gerüche werden sofort mit Emotionen verbunden. Daher sind natürlich Duftkerzen zauberhaft, die wir überall im Raum aufstellen können. Wer dagegen auch ohne Feuer einen kleinen winterlichen Frischekick braucht, greift zu den sinnlichen Febreze Lufterfrischer Sprays in den Varianten Febreze Winterbeere, Febreze Vanille und Febreze Apfel-Zimt.

Was sind deine Deko-Ideen für den Winter? Hast du einen Tipp, der andere inspirieren kann? Wir freuen uns auf deine Vorschläge in den Kommentaren.