Heute möchte ich dich auf eine Zeitreise mitnehmen! Denn ich schwelge sehr oft in Kindheitserinnerungen – sie machen mich aufmerksam für das, was wirklich wichtig ist. Es gibt zum Beispiel viele Düfte oder Gegenstände, die ich mit starken Emotionen verbinde. Geht es dir auch so? Sicherlich weißt du noch, wie sich dein erster Schultag oder die Fahrt im ersten eigenen Auto angefühlt hat. Oder das Parfüm deiner Mutter! Wie roch es?

Sponsored by

Komm mit auf eine Reise in die Vergangenheit

Lass uns gemeinsam darüber nachdenken, welche fünf Dinge uns an Kindheit und Glück erinnern. Das kann alles Mögliche sein: ein bestimmter Gegenstand, eine Situation, ein Ritual. Ich fange direkt mal an.

Düfte sind für mich Erinnerungen. Ich besitze zum Beispiel immer noch das kleine Lavendelsäckchen, das mir meine Mutter früher unter mein Kopfkissen gelegt hat. Manchmal krame ich es heraus und lege es in mein Bett – denn der Duft ist Kindheit, Wohlbefinden und Geborgenheit in einem.

Der Star-Designer und Lenor Markenbotschafter Guido Maria Kretschmer sagt zu diesem Thema: „Durch einen Duft lassen sich viele Momente erschaffen. Und wenn man wie ich mit Textilien umgeht, spürt man, dass auch Stoffe ihren eigenen Geruch haben. Wer kennt das nicht, wenn man etwas bügelt, gerade in der Kombination mit Wärme: Das hat einen Duft!“ Ich kann dieser Beschreibung nur zustimmen – und kriege nun tatsächlich wieder Lust, mein Bügeleisen öfter zu benutzen!

IMG_4423_Products_A

Lenor bereitet Wohlfühlmomente

Guido Maria Kretschmer ist als Designer sehr eng verbunden mit Wäschepflege und freut sich daher auch über die Zusammenarbeit mit Lenor als neuer Markenbotschafter. Die Marke steht für eine große Tradition: „Sofort, wenn man den Namen hört, weiß man, worum es geht: Darum, dass man Wäsche pflegt, dass sie sich gut anfühlt und gut tragen lässt. Lenor ist ehrlich, Lenor ist Know-how. Gleichzeitig bedeutet die Marke Kindheit und Sozialisation, ich bin damit groß geworden.“

Und auch ich bin mit der Wohlfühlfrische von Lenor aufgewachsen – bei jedem Öffnen des Kleiderschranks fällt mir das auf. Der Duft erinnert mich so sehr an meine Kindheit!
Und es geht nicht nur mir so, auch andere verbinden mit den Produkten von Lenor ein positives Gefühl, bei dem man sich einfach wohlfühlt: Die Instagram-Nutzerin allerwer_tester schrieb zum Beispiel nach dem Test einiger Lenor Produkte:

„Es riecht traumhaft, „Aprilfrisch“ ist ein Duft, der mich seit meiner Kindheit begleitet.“

Ich weiß genau, was sie damit meint! Wenn du möchtest, teile deine persönlichen Wohlfühlmomente in den Kommentaren und lass dich von anderen Erinnerungen aus der Community inspirieren!